Inhalt

Ferienangebot: Mediencamp für Schülerinnen und Schüler bis Klasse 12

Zum ersten Mal das eigene Foto oder den eigenen Text ausgedruckt in einer Zeitschrift zu sehen, ist mega cool!!!Schülercamp Medienschmiede Dresden

Schülercamp: Unterstützt durch den Europäischen Sozialfonds und die Europäische Union sind die jugen Journalisten des Medienschmiede e. V. in Dresden in Sachen Umwelt und Ressourcenschutz unterwegs. Wer Lust hat, eine Woche mitzuwirken, ein Magazin zu gestalten und zu lernen, wie man eigene Themen in die Medien und ins Gespräch bringt, ist bei uns genau richtig! Schüler/innen gründen zusammen mit Profis eine Redaktion zur Herstellung der brandneuen Ausgabe des

Jugendmagazins “Heißes Pflaster Naturell

als Zeitschrift von Jugendlichen, die etwas zu sagen haben.

Die Mediencamps richten sich insbesondere an Schüler/innen, die weniger gute schulische Leistungen mitbringen oder Lernprobleme haben. Ziel ist, zu Motivieren, eigenen Leistungspotentiale zu erkennen und gezielt an individuellen Defiziten zu arbeiten. Eine sozialpädagogische Begleitung ermittelt mit den Teinehmer/innen individuelle Lernziele für den Campzeitraum und – wo erforderlich – für eine gezielte Nachbetreuung.

In den Kursstunden recherchieren die Teilnehmer/innen eigene Themen, führen Interviews oder machen eigene Fototermine.

Und: sie setzen sich für Umwelt- und Ressourcenschutz ein.

Ferienangebot Mediencamp Dresden | Journalistenschule für SchülerEs geht um Mediengestaltung | Fotografie | Schreiben und Medienkompetenz.
Seit den Winterferien 2013 organisiert die Medienschmiede mit Unterstützung der

Europäischen Union und des Europäischen Sozialfonds Sachsen kostenfreie Journalistenworkshops für sächsische Schüler/-innen von Klasse 7 bis 12.

Drei Profis geben Einblicke und einen Einstieg in die Welt der Medien. Jugendliche gestalten eine Zeitschrift und stellen ihre eigene Sicht auf die Dinge vor.

In einem einwöchigen, kostenfreien Workshop der Medienschmiede lernen sie von professionellen Journalisten, Mediengestaltern und Fotojournalisten, wie man eigene Themen gekonnt formuliert oder zu einem Hingucker macht und präsentiert. Jeder entscheidet sich für eines der Redaktionsteams: Schreiben, Layout oder Fotografie.

In den Teams lernen sie eigene Geschichten aufs Papier zu bringen, quellensicher zu recherchieren, den sorgsamen Umgang mit dem Internet, druckreife Fotos zu machen oder gemeinsam mit Freunden das neue Jugendmagazin “Heißes Pflaster” zu einem Eyecatcher zu layouten.

Ganz nebenbei verbessern die Teilnehmer/innen ihre Fähigkeiten, schulische Themen aufzubereiten und eindrucksvoll zu Präsentieren.

Veranstalter:                          Medienschmiede Dresden e. V.

Veranstaltungsort:                Semper-Medien-Schule, Antonstraße 19-21, 01099 Dresden

Übernachtung:                      Jugendgästeschiff Pöppelmann :0))

Künstler:                                Viola Zetzsche (Autorin, Reise-/Wissenschaftsjournalistin)                                                 Stefan Walter (Mediengestalter)                                                                                             Felix Schmitt (Fotograf)                                                                                                           Yvonne Dick (Kunsttherapeutin)                                                                                             Sascha Möckel (Sozialpädagoge)

Wähle ein Thema um weitere Informationen zur Redaktionsarbeit zu erhalten.

pikto_schreibenpikto_layout pikto_foto

An jedem Kurs können maximal 15 Schüler/innen teilnehmen. Teilnahme auf Anfrage unter mail@medienschmiede-dresden.de.